Veranstaltungstipps


Lichtinstallation - Hermann Präg
100 Jahre Herz-Jesu Kirche

Evelyn Marschall-Gebhard
Farbe trifft Töne

Gone City

Greifvogel-Flugschauen in der Adlerwarte

Frühstücksbuffet mit Livemusik
Jeden Sonn- und Feiertag

Hans Baschang und Voré

German Bolter
Neue Werke – Fotorealismus

Orpheus2 und All Right Guys
Bodenseeschifffahrt

Transdanubia-Dreaming
Vorarlberger Landestheater

Jitka Hanzlová
Forest, 2000 - 2005

Casino - Veranstaltungen im Juni

Filmforum Bregenz
Programmkino

Das Wunder von Bregenz
Die Fußball-Ausstellung in der Fankurve Bodensee

Partys nach dem Public Viewing
Eintritt frei!

Fußball EM 2008 - Public Viewing
ZDFarena vor dem Bühnenbild von Tosca

Richard Serra
Drawings - Work Comes Out of Work

Abendfahrt mit Musik und Tanz
Bodenseeschifffahrt

Bregenzer Alphornseminar

GOLD - Schatzkunst zw. Bodensee und Chur
Sommerausstellung

Musikschule Bregenz
Musik im Park

COVERGIRL
Vorarlberger Landestheater

Euro 2008: Weinduell Halbfinalrunde
Weindegustation

aktionstheater ensemble
Tanzfestival Bregenzer Frühling

5. Bregenzer Sparkassen Stadtlauf

Candyland
The sweetest musical ever!

Lebendige Begegnungen
Vortragsreihe

Casino - Veranstaltungen
Juli und August

Artists Anonymous
Perception and Sensation


Mehr Veranstaltungen ...

zurück Partys nach dem Public Viewing

07-06-2008 bis 29-06-2008
23:00 Uhr
 


Eintritt frei!


Nach dem Public Viewing geht die Party erst richtig los!

Während der EM präsentiert das Popbüro Baden-Württemberg eine Reihe von jungen Musikern und Talenten aus der Schweiz, Österreich und Baden-Württemberg. Mit Live-Auftritten und DJs lädt das Popbüro die Fans nach den Spielen in die Werkstattbühne des Festspielhauses ein. Dabei werden auf der Bühne unterschiedlichste Musikstile geboten, so dass für jeden Feierwilligen auch etwas dabei ist.

Selbstverständlich sind alle willkommen: DER EINTRITT IST FREI und der ZUGANG OHNE TICKET FÜR DAS PUBLIC VIEWING MÖGLICH.

Beginn der Feier ist immer um 23:00 Uhr. Open end.

Das tägliche Programm sowie weitere Informationen ist auch unter www.fankurve-bodensee.eu einsehbar.
Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.bw.popbuero.de/

In Kooperation mit
Music Information Center Austria, (Peter Rantasar), www.mica.at
Action Suisse Music (Bruno Marty), www.actionswissmusic.ch


PROGRAMM:

Samstag 07.06.2008
HipHop und Reggae treffen auf Mundart! DJ Madmadam, in der Szene für ihren Mix aus Old- und Newschool, Classics, Funk, RnB und Underground Rap bekannt steht heute gemeinsam mit Elijah und seiner Band The Dubby Conquerors auf der Bühne. Der Züricher Reggae-Sänger Elijah, mit italo-norwegischen Wurzeln, wurde durch sein Schweizer Reggae Album Beweg di bekannt.

Sonntag 08.06.2008
Eine mitreißende Show zeigt Jazzeel + DJ in der Werkstattbühne. Gemeinsam mit namhaften Musikern, wie Dieter Falk, brachte die Formation Jazzeel 2007 ihr neues Album Cinema auf den Markt. Das Repertoire erstreckt sich von ruhigem Lounge-Jazz über Funk bis hin zu Popsongs, die ihre Wurzeln in HipHop und Dance haben.

Montag 09.06.2008
In den Clubs in Stuttgart und Umgebung ist DJ Red Hornet längste eine feste Größe. Ihre Acts sind eine Zeitreise in die 50er Jahre und in die Welt des Swing und Rock ´n´ Roll. Gespielt wird ausschließlich vom Plattenteller.

Dienstag 10.06.2008
2004 endete eine Ära. Mit dem fünften Geburtstag beendeten Tom de Beyer und sein Kollege Thorsten W. die erfolgreichste Soul-Partyreihe Stuttgarts: Soul Glow. Nach den ersten Partys in der Radio-Bar und unzähligen Abenden im Le Fonque, nach Club-Gastspielen, Festival-Auftritten, eigener Radio-Show, Deutschland-Tour und 6 Mixtapes waren die Tage des Soul in Stuttgart gezählt.
2008, keine Zeit den Kopf in den Sand zu stecken. Tom de Beyer legt auch solo einen angenehmen Soul Mix auf den Plattenteller, der keine Wünsche offen lässt. In Bregenz wird die Werkstattbühne somit zu einer ganz besonderen Lounge werden

Mittwoch 11.06.2008
Der Radio- und Club-DJ Seb Rock legt live in der Werkstattbühne im Festspielhaus Bregenz auf. Eigentlich ist der Club das Wohnzimmer von DJ Seb Rock. Aber auch im Radio ist er aktiv: Jedes Wochenende, in der Nacht von Freitag auf Samstag, mixt Seb Rock von 0 bis 2 Uhr auf SWR DASDING seine Musik.

Donnerstag 12.06.2008
Heute Abend bedient DJ Dan Rockz die Turntables. Neben seinen Top 10 Dance-Hits gibt er auch Punk und Rock zum Besten. DJ Dan Rockz ist viel unterwegs und kennt sich bestens in der Clublandschaft Ibizas aus. Derzeit ist er dabei, sich mit Club Events in Los Angeles zu etablieren.

Freitag, 13.06.2008
Moni Franzis and the BeeBobs, das sind der Geist und der Rock´n´Roll der 50er & 60er Jahre live. Im Outfit der goldenen Musik-Ära der 50er und 60er Jahre, taucht die siebenköpfige Band zusammen mit ihren Besuchern mit bekannten, aber auch zum Teil längst vergessenen Songs in die Welt der Pettycoats, Strapse und Schmalzlocken ein.

Samstag 14.06.2008
Live in der Lounge des Popbüros spielen Plexus Solaire in klassischer Gitarrenrock-Besetzung und mit französischsprachigen Liedtexten. Die Band, die in Wien lebt, ist von Frankreich aufgebrochen, um das Lebensgefühl des Savoir Vivre nach Österreich zu bringen. Ihr neues Album Sans détours lädt zur Party à la francaise ein.

Sonntag 15.06.2008
Zum zweiten Mal in der Lounge: Jazzeel + DJ bieten ihren Gästen modernen Lounge-Jazz der Extraklasse. Gemeinsam mit namhaften Musikern wie Dieter Falk brachte die Formation Jazzeel 2007 ihr neues Album Cinema auf den Markt. Das Repertoire erstreckt sich von ruhigem Lounge-Jazz über Funk bis hin zu Popsongs, die ihre Wurzeln in HipHop und Dance haben.

Montag 16.06.2008
Mit deutschen Chansons, Witz, Ironie und einem unterhaltsamen Programm betreten heute Die Zappler die Werkstattbühne. Die 7-köpfige Band hat sich trotz großer Vorbilder wie Dieter Thomas Kuhn von Beginn an auf Eigenkompositionen konzentriert und ihren eigenen, unverkennbaren Stil gefunden.

Dienstag 17.06.2008
Rock, Punk und fast vergessene Sounds im harten Stil das spielen die Bands Helldorados und Skulls n Bones. Im Großraum Stuttgart sind beiden Bands für ihre energiegeladenen Live-Konzerte längst bekannt. Vielleicht auch bald in Bregenz?

Mittwoch 18.06.2008
DJ Seb Rock ist mit seinem bunten Programm zu Gast in der Lounge des Popbüros. Eigentlich ist der Club sein Wohnzimmer aber auch im Radio ist er aktiv: Jedes Wochenende, in der Nacht von Freitag auf Samstag, mixt Seb Rock von 0 bis 2 Uhr auf SWR DASDING seine Musik.

Donnerstag 19.06.2008
Ein Live-Act im Spannungsfeld zwischen Weltmusik und Heimatklängen, Blues und Polka das bietet heute die Band HISS bei ihren Live-Konzerten. Schon über dreizehn Jahre tourt die 5-köpfige Band um den Globus. Ihre Erfahrungen und Erlebnisse finden sich in ihren Liedtexten wieder.

Freitag, 20.06.2008
Bass Ill Euro ist ein Projekt von Schowi, einem Gründer der Stuttgarter HipHop-Band Massive Töne, und DJ Passion. Experimentierfreudig mischen sie verschiedene Stile: Von skandinavischen Disco-Hits über HipHop und Rap bis hin zu elektronischer Musik ist bei ihren Live-Shows alles geboten.

Samstag 21.06.2008
Mit den Bands Los Skalameros und der Jagga-Bites Combo treffen Reggae, Ska, HipHop, Dancehall und Funk aufeinander. Skalameros" ist eine Mischung aus "Ska" und "Salameros", einem argentinischen Begriff, der Jungs beschreibt, deren Leben ausschließlich aus Musik und hübschen Mädels besteht. Die Jagga-Bites Combo ist eine 9-köpfige Band aus Leonberg, die mit den Skalameros ihre Liebe zur Musik teilt.

Sonntag 22.06.2008
Reggae meets EM! Passend zur Jahreszeit bringt Rastafahndung ein wahres Summer-Feeling in die Werkstattbühne. Die Reggae-Band orientiert sich sowohl am Original-Stil des "klassischen" Reggae, als aber auch am eigenen Musikgeschmack. Das Ergebnis ist eine bunte Mischung aus Reggae, Ska und Ethno-Deutschrock.

Mittwoch 25.06.2008
Wer glaubt, dass Samba nur in Brasilien eine Heimat hat, wird von der Escola de Samba Baden e.V. eines Besseren belehrt. Zum 30-jährigen Bestehen feiert die erste Sambagruppe Deutschlands mit Sicherheit auch in Bregenz eine der heißesten Partys in diesem Jahr.

Donnerstag 26.06.2008
Eine einzigartige und sehenswerte Live-Show das bietet DJ Sad Sir. Aus Prinzip spielt er seine Musik nicht vom Laptop, sondern nur vom Plattenteller. Seine Liveshows sind für eine ausgelassene Stimmung und als besonders abwechselungsreich bekannt.

Sonntag 29.06.2008
Russkaja der Name ist Programm. Bei dem Mix aus russischen Musikelementen und Ska wird generell das Tanzbein geschwungen. Die siebenköpfige Band ruft bei all ihren Live-Auftritten ein typisches Verhaltensmuster hervor: Springen, Tanzen, Klatschen, Jubeln, Singen, vom ersten Takt bis zur allerletzten Zugabe.


Veranstaltungsort:
Festspielhaus/Werkstattbühne
Platz der Wiener Symphoniker 1
 auf Stadtplan anzeigen


zurück Seite ausdrucken Termindienst

12.06.2008 10:35:21 - EB

Eventsuche

Datum von:

- -

Datum bis:

- -

Suchen

Termindienst

Termin Erinnerungsdienst für Veranstaltungen hier eintragen.