Veranstaltungstipps


Wochenmarkt

Paroli! Mit 1 Euro zum BMW Z4!

bambiland
von elfriede jelinek

... erwirb es... (II)
Neuerwerbungen des VLM

Das Fest
Vorarlberger Landestheater

Uta Belina Waeger
"Rahmen-Hand-Lungen"

Casino SW Bregenz - SK Rapid

Eva Yerbabuena / Ballet Flamenco

Kasperle Theater
Puppenbühne Arthur u. Carmen Liebe

Nachmittagswanderung am Pfänder

Rachel Whiteread
Skulptur / Architektur

Casino SW Bregenz : Superfund Pasching
T-Mobile Bundesliga

Caveman
Du sammeln - ich jagen

Carmina Burana
von Carl Orff

Der 13. - Ihr Glückstag im Casino

Tschechische Philharmonie Prag
Bregenzer Meisterkonzert

Designers Lounge

Symphonieorchester Vorarlberg
Christoph Eberle, Dirigent

Bejtala/Heger/Klucaric/Egender

A1 Bregenz : West Wien
Handball-Liga Austria

Jubiläumskonzert
20 Jahre Symphonieorchester Vorarlberg

Aussichtsreiche Pferdekutschenfahrt
mit Hauswurstpartie

Die Zauberflöte
Premiere: So 17. Apr. 15.00 Uhr

Jubiläumsvernissage
30 Jahre Casino Bregenz

Untertagblues
Theater KOSMOS

Bregenzer Trödeltage

Casino SW Bregenz : Admira Mödling
T-Mobile Bundesliga

Mörderspiel - Tödlicher Kongress


Mehr Veranstaltungen ...

zurück Aktionstheater Ensemble

24-05-2005 bis 01-06-2005
20:30Uhr
 


Schlachtfest


Aufführungen: 24., 25., 31. Mai und 1. Juni

URAUFFÜHRUNG
Regie: Martin Gruber
Text: Andreas Staudinger
Bühneninstallation: Alexandra Abbrederis
Dramaturgie: Martin Ojster
DarstellerInnen/SängerInnen/MusikerInnen, Trachtengruppen und Blasmusikkappellen aus Österreich und der Türkei.

"K-A-F-F-E-E, trinkt nicht soviel Kaffee, nicht für Kinder ist der Türkentrank, schwächt die Nerven, macht dich blass und krank, sei doch kein Muselmann, der es nicht lassen kann" (Kinderreim)

Ausgangspunkt des Abends ist die 2. Türkenbelagerung von 1683. Doch nicht das historische Ereignis als solches, sondern dessen Fortwirken und Symbolkraft in einem gegenwärtigen Nationalbewusstsein werden in den theatralischen Mittelpunkt gerückt. In gewohnt witziger und polemischer Weise schärft das aktionstheater ensemble den Blick auf einen heutigen, vermeintlichen "clash of civilization" mit Rückblick auf die Türkenbelagerungen. Ein sinnlicher Theaterreigen über ein großes Fressen und eine Ballnacht die zur Schlacht gerät; Bühnen-, und Kriegsgelände in einem, wie auch Schlachtbank und seliger „Nationalheuriger“ christlicher Herrscher. Ein großes Fressen und der Zuschauer isst mit.

Im Preis (EUR 24,00) ist ein Abendessen inkludiert.
In Zusammenarbeit mit caravan mobile kulturprojekte

www.bregenzerkunstverein.at


Veranstaltungsort:
Theaterzelt Freudenhaus / Seeanlagen


Weitere Informationen (ggf. Kartenvorverkauf):
Bregenz Tourismus Kartenvorverkauf
Bahnhofstraße 14
Tel: +43 5574 4959-0
Fax: +43 5574 4959-69
E-Mail:
Online Ticket: www.bregenzticket.at
 auf Stadtplan anzeigen


zurück Seite ausdrucken Termindienst

Eventsuche

Datum von:

- -

Datum bis:

- -

Suchen

Termindienst

Termin Erinnerungsdienst für Veranstaltungen hier eintragen.